Home and dry

Das Schöne am MarburgCon ist, dass man dort Menschen trifft. Autoren und Autorinnen, mit denen man die Länge seiner Bücher vergleichen kann. In Zeichen, wohlgemerkt, oder auch Normseiten, wahlweise. Der Marburg-Convent des Marburger Vereins für Phantastik fand wieder statt, und weiterlesen…

Der Fluch des zweiten Buches

Zugegeben, der Titel klingt etwas reißerisch, aber das muss auch mal sein. Tatsächlich habe ich „Der Fluch des zweiten Buches “ gegoogelt und dazu nur wenige Beiträge gefunden. Aber interessante, wie eine Rezension auf „wasliestdu.de“ (https://wasliestdu.de/rezension/der-fluch-des-zweiten-buches-nach-dem-welthit) oder den sehr interessanten weiterlesen…

Die Lit.Soest 2019

Bereits zum zweiten Mal fand gestern die „Lit.Soest – der Literaturpfad in Soest“ statt. Zu meiner großen Freude und – wie sich herausstellen sollte – meinem großen Vergnügen durfte ich dieses Jahr als Vorleserin mit dabei sein. Wer meine Hexenherz-Bücher weiterlesen…

Der Messekater

… hat mich noch nicht erwischt. Bevor das passiert, schreibe ich noch schnell meinen Bericht. Und danach mache ich erst einmal eine kleine Pause von dem ganzen Drumherum und erhole mich beim plotten und/oder schreiben. Und dann steht auch schon weiterlesen…

Leipziger Buchmesse 2019

Koffer packen … letzte Vorbereitungen treffen … sich noch mit dem und der verabreden … mit Lesern/innen … Freunden/innen … Kollegen/innen … Tickets überprüfen … die kulinarische Zwischenversorgung kalkulieren … Lesungstexte nochmal durchgehen … Ich freue mich sehr auf die weiterlesen…

Was sein muss, muss sein

Ende Gibt es etwas Schöneres, als dieses kleine Wort unter einen Roman zu setzen? Die monatelange Planung hat ihren Zweck erfüllt, die vielen vielen Wochen, an denen man Tag für tiefen Nacht vor dem Bildschirm gesessen und eventuell Mitbewohner mit weiterlesen…

Rezension SciFi-Horror-Comic „Eridani“

Ein SciFi-Horror-Foto-Comic? Gemacht von zwei Herren, die nicht zeichnen können? Aha? So meine erste Reaktion, als ich von Tims und Saschas Projekt erfuhr.Nichtsdestotrotz wollte ich die Bände natürlich unbedingt haben – ich bin immer auf der Suche nach tollen Comics weiterlesen…

Nicht zeichnen können, aber Comics machen – 19 Fragen an Autor Tim Wöhrle, Teil 2

Und weiter geht es mit dem hochinteressanten Interview mit Tim Wöhrle, der gemeinsam mit Sascha Bragulla einen fotobasierten SciFi-Comic produziert hat. (Teil 1 des Interviews findet Ihr hier: *KLICK*) 9. Wie kann ich mir das vorstellen, wie viele Versuche braucht weiterlesen…

Nicht zeichnen können, aber Comics machen – 19 Fragen an Autor Tim Wöhrle, Teil 1

Kennengelernt habe ich Tim in einem Schriftstellerforum. Nachdem ich in seinem Profil gelesen hatte, dass er auch Comic-Autor ist, musste ich natürlich gleich nachfragen; ich selbst bin immer noch auf der Suche nach einem Zeichner oder einer Zeichnerin. Leider musste weiterlesen…

Sie macht die Steuererklärung für Autoren/innen erträglich: 10 Fragen an Kia Kahawa

Ich lernte die wunderbare Kia kennen, als ich auf der Suche nach Antworten war. Antworten, wie verflixt noch eins ich in Sachen Steuer vorgehen sollte. Auf ihrem wunderbaren Blog „Autoren an die Steuer“ fand ich Antworten, Tipps und noch vieles weiterlesen…