MarburgCon und Fabula Est, Teil 2

Bereits eine Woche nach dem MarburgCon ging es ab nach Solingen zur Fabula Est. Immerhin war der Hybrid-Verlag Mitorganisator; da wollte ich es mir nicht nehmen lassen, das Team persönlich kennenzulernen. Beim Hybrid-Verlag erscheint nämlich mein nächstes Projekt, auf das weiterlesen…

MarburgCon und Fabula Est 2022, Teil 1

Ende April und Anfang Mai war ich als Ausstellerin mit eigenem Tisch auf den beiden Buchmessen MarburgCon und Fabula Est dabei. Ich liebe Marburg und nutze jede Gelegenheit, in der Stadt meiner Alma Mater vorbei zu schauen. Immerhin habe ich weiterlesen…

Der Wülfrather Lesemarathon

Mit dem Wülfrather Lesemarathon endete gestern für mich eine außergewöhnlich aktive Phase in Sachen Lesungen. Ich lese sehr gerne, doch so oft hintereinander wie in den letzten Wochen wäre mir auf Dauer zu viel. Viele Schriftstellerkollegen/innen lesen lesen das ganze weiterlesen…

Home and dry

Das Schöne am MarburgCon ist, dass man dort Menschen trifft. Autoren und Autorinnen, mit denen man die Länge seiner Bücher vergleichen kann. In Zeichen, wohlgemerkt, oder auch Normseiten, wahlweise. Der Marburg-Convent des Marburger Vereins für Phantastik fand wieder statt, und weiterlesen…

Die Lit.Soest 2019

Bereits zum zweiten Mal fand gestern die „Lit.Soest – der Literaturpfad in Soest“ statt. Zu meiner großen Freude und – wie sich herausstellen sollte – meinem großen Vergnügen durfte ich dieses Jahr als Vorleserin mit dabei sein. Wer meine Hexenherz-Bücher weiterlesen…

Der Messekater

… hat mich noch nicht erwischt. Bevor das passiert, schreibe ich noch schnell meinen Bericht. Und danach mache ich erst einmal eine kleine Pause von dem ganzen Drumherum und erhole mich beim plotten und/oder schreiben. Und dann steht auch schon weiterlesen…

Leipziger Buchmesse 2019

Koffer packen … letzte Vorbereitungen treffen … sich noch mit dem und der verabreden … mit Lesern/innen … Freunden/innen … Kollegen/innen … Tickets überprüfen … die kulinarische Zwischenversorgung kalkulieren … Lesungstexte nochmal durchgehen … Ich freue mich sehr auf die weiterlesen…

Der BuCon 2018

… war wieder einmal grandios! Das ist das Schöne, wenn man sich auf all diesen wunderbaren Konvents und Messen tummelt: Irgendwann kennt man so viele Menschen, dass die Bücher fast zur Nebensache werden. Wie immer wurde ich von den netten weiterlesen…

Die zweitschlimmste Lesung

… fand für mich gestern in Bad Sassendorf statt. Nein, keine Sorge, die Lesung an sich war super! Das Park-Café Sprenger ist wirklich wunderschön! Und der Raum, der uns zur Verfügung gestellt wurde, proppevoll. Klasse, so viele Zuhörer hatte ich weiterlesen…