Flash-Fiction-Adventskalender*

*Geistreiches in Wort, reich an Verben und Adjektiven Die Schrifstellerinnen Juliane Schiesel und Michaela Harich, die außerdem noch Verlegerin des ALEA LIBRIS Verlages ist, haben bei Facebook eine sehr coole Aktion ins Leben gerufen: Die AdventAutoren!24 Schreiber der unterschiedlichsten Stile weiterlesen…

Federleicht & Kunterbunt

Dieses Jahr durfte ich an an einer ganz besonderen Anthologie mitwirken: Autorin Birgit Wichmannn rief SchriftstellerInnen auf, über ihr Leben als Schreiberling zu berichten. Herausgekommen ist eine lockere Sammlung unterschiedlichster Beiträge: In der Geschichte „Angenehm“ erzählt Roswitha Zatlokal von ihrem weiterlesen…

15 hoffentlich nicht quälende Fragen an Lektor Michael Krumm, Teil 1/2

Er ist jung, intelligent und hat mich eine Weile am Hals: Michael Krumm lektoriert live und manchmal auch in Farbe meinen Fantasy-Krimi „Die Tote in der Tränenburg“ für den Verlag „ALEA LIBRIS“. Dabei korrigiert er nicht nur meine Rechtschreibfehler, sondern weiterlesen…

Live-Buch

Derzeit schreibe ich ein Buch. OK, soll vorkommen bei Schriftstellerinnen. Das Coole aber ist, dass dieses Buch, noch während ich es schreibe, veröffentlicht wird. Und das geht so: „Die Tote in der Tränenburg“ – so heißt mein neues Schätzchen. Klingt weiterlesen…

Home and dry

Das Schöne am MarburgCon ist, dass man dort Menschen trifft. Autoren und Autorinnen, mit denen man die Länge seiner Bücher vergleichen kann. In Zeichen, wohlgemerkt, oder auch Normseiten, wahlweise. Der Marburg-Convent des Marburger Vereins für Phantastik fand wieder statt, und weiterlesen…

Der Fluch des zweiten Buches

Zugegeben, der Titel klingt etwas reißerisch, aber das muss auch mal sein. Tatsächlich habe ich „Der Fluch des zweiten Buches “ gegoogelt und dazu nur wenige Beiträge gefunden. Aber interessante, wie eine Rezension auf „wasliestdu.de“ (https://wasliestdu.de/rezension/der-fluch-des-zweiten-buches-nach-dem-welthit) oder den sehr interessanten weiterlesen…

Leipziger Buchmesse 2019

Koffer packen … letzte Vorbereitungen treffen … sich noch mit dem und der verabreden … mit Lesern/innen … Freunden/innen … Kollegen/innen … Tickets überprüfen … die kulinarische Zwischenversorgung kalkulieren … Lesungstexte nochmal durchgehen … Ich freue mich sehr auf die weiterlesen…

Was sein muss, muss sein

Ende Gibt es etwas Schöneres, als dieses kleine Wort unter einen Roman zu setzen? Die monatelange Planung hat ihren Zweck erfüllt, die vielen vielen Wochen, an denen man Tag für tiefen Nacht vor dem Bildschirm gesessen und eventuell Mitbewohner mit weiterlesen…

Rezension SciFi-Horror-Comic „Eridani“

Ein SciFi-Horror-Foto-Comic? Gemacht von zwei Herren, die nicht zeichnen können? Aha? So meine erste Reaktion, als ich von Tims und Saschas Projekt erfuhr.Nichtsdestotrotz wollte ich die Bände natürlich unbedingt haben – ich bin immer auf der Suche nach tollen Comics weiterlesen…