Winterjagd

Die Spuren sind eindeutig.                                                               „Ein Reh“, sage ich und seufze. „Nach Abzug von allem Möglichen sicherlich 20 Kilo feinstes Fleisch.“ Nihan runzelt die Stirn. „Was ist denn ‚alles Mögliche‘?“ „Knochen und Gekröse halt.“ „Gekröse?“ Sie lacht. „Dafür gibt es ein weiterlesen…

Wenn`s nicht so läuft

Irgendwie war das alles ganz anders gedacht gewesen. Einfach. Glatter. Unkompliziert eben. Die Vorgaben waren klar und die Idee wie von allein gekommen. Sie hatte sich vom hintersten Winkel des Gehirns nach Vorne gewunden, war gewachsen und gediehen, hatte hier weiterlesen…